Wie pflege ich meine Schuhe richtig?
Mode
02
AUG '21

Wie pflege ich meine Schuhe richtig?

Damit Sie so lange wie möglich Freude an Ihren Schuhen haben, ist die richtige Pflege ausschlagggebend. Durch regelmäßiges Putzen, Imprägnieren und Eincremen erhalten Sie das Material und damit auch die Qualität Ihrer Schuhe. Wir teilen mit Ihnen die Tipps und Tricks für die richtige Schuhpflege, von eleganten Lederschuhen bis hin zu lässigen weißen Sneakers.

Geschrieben von
IngridContent Creator Lifestyle

Saubere Schuhe

Es gibt unzählige Produkte für die Schuhpflege. So gibt es zum Beispiel Schutzsprays, die es dem Schmutz erschweren an Ihre Schuhe zu gelangen. Dann gibt es Produkte wie Reinigungsschaum und Schuh Cleaners, die Sie verwenden können, wenn Ihre Schuhe bereits verschmutzt sind wie . Auch Pflegeprodukte wie Ledercrèmes, die dafür sorgen, dass Ihre Schuhe glänzen, sind essentiell.

Je nach Materialtyp sollten Sie immer die richtigen Pflegeprodukte verwenden. Für Wildlederschuhe werden beispielsweise andere Produkte verwendet als für Baumwollschuhe.

Lederschuhe

Leder ist sehr robust und geschmeidig: das ideale Material also, um Schuhe mehrere Saisonen lang zu tragen! Lederschuhe bleiben am Schönsten, wenn Sie sie selbst ab und zu mit einer pflegenden Ledercrème einschmieren. Eine farblose Crème ist besonders empfehlenswert, da sie für alle Lederschuhe verwendet werden kann. Wenn die Farbe Ihrer Schuhe jedoch etwas stumpf geworden ist und Sie sie wieder auffrischen möchten, sollten Sie zur Farbcrème greifen. Bürsten Sie zuerst mit einer weichen Bürste den Schmutz von den Schuhen ab und schmieren Sie sie danach gut mit Crème ein. Sie können dafür ein altes Geschirrtuch verwenden, um das matte Finish des Leders beizubehalten. Oder Sie verwenden eine alte Strumpfhose, um das Leder besonders strahlen zu lassen. Unser Tipp Nummer 1 für Lederschuhe: Verwenden Sie Schuhspanner! Sie absorbieren Feuchtigkeit und halten das Leder schön und geschmeidig.

Pflege für Leder

Schuhe aus Wildleder und Nubuk

Bei Wildlederschuhen wird nicht die Außenseite, sondern die Innenseite des Leders verwendet. Es ist weicher und empfindlicher als das vergleichbare Material Nubuk. Bei Nubuk handelt es sich tatsächlich um die Außenseite von Leder, die so geschliffen wird, dass eine glatte, samtige Schicht entsteht.

Beide Materialien sind empfindlicher als glattes Leder, es ist also wichtig, sie gut zu pflegen. Zum Glück ist das nicht besonders kompliziert. Die goldene Regel ist, erst den Schmutz wegzubürsten und dann zu sprayen. Wenn Sie die Schutzschicht auf dreckige Wildleder oder Nubuk Schuhe sprühen, dringt der Schmutz noch tiefer in die Fasern ein und erschwert so das Reinigen. Darum sollten Sie Ihre Schuhe am besten gut bürsten und erst danach mit einem wasser- und schmutzabweisenden Spray imprägnieren.

Pflege für Wildleder & Nubuk

Stoffschuhe

Viele Menschen werfen dreckige Schuhe, die aus einer Textilart wie Baumwolle gemacht wurden, einfach in die Waschmaschine. Allerdings ist es für die Schuhe viel besser, sie mit der Hand zu reinigen - so beugen Sie auch Beschädigungen vor.

Für das Pflegen Ihrer Stoffschuhe können Sie neben Wasser und Seife auch Reinigungsschaum verwenden. Das wird Ihre Schuhe noch schöner und fleckenfrei machen. Oder Sie verwenden einen Spray, um die Innenseite Ihrer Schuhe frisch zu halten oder eine Lotion, um die Sohlen richtig sauber zu machen.

Pflege für Stoffschuhe

Lackschuhe

Lackschuhe haben einen schönen Glanz und diesen wollen Sie natürlich gerne beibehalten. Die richtige Pflege von Lackschuhen ist daher essentiell. Verwenden Sie dafür ein Microfasertuch wie bei Jason Markk. Ein schützender Imprägnierspray ist bei Lackleder nicht nötig. Aber Sie können ein Reinigungsmittel für Ihre Lackschuhe verwenden, sofern es speziell für Lackleder geeignet ist.

Schön glänzend

Mehr lesen