Wie trägt man ein Hemd?
Mode
04
NOV '21

Alles rund ums Hemd

Ein Hemd ist das vielseitigste Produkt, das Sie als Mann tragen können. Sie können es zur Arbeit, zu festlichen Anlässen oder in Ihrer Freizeit tragen. Es ist also an der Zeit, über verschiedene Arten von Hemden, Passformen, Eigenschaften und wichtige Styling-Tipps nachzudenken.

Geschrieben von
LeoContent Ccreator Herrenmode

Die Passform

Ein Hemd darf nicht zu locker sitzen, aber sicher auch nicht zu eng. Dies spiegelt sich genau wider in Regular Fit, der am häufigsten getragenen Passform für Männer. Das Hemd sitzt lässig am Körper. Haben Sie einen breiteren Körperbau, einen kleinen Bauch oder mögen Sie einfach eine lockere Passform? Dann wählen Sie Comfort Fit. Diese Passform sorgt für einen untaillierten Sitz und liegt nicht am Oberkörper an. Bevorzugen Sie eher anliegende Hemden? Wählen Sie dann ein Slim Fit. Für sportlich gebaute Herren, die ihre Muskeln betonen möchten, gibt es auch die Extra Slim Fit.

Slim Fit

4 von 12 Artikel gesehen


Kragentyp

Die Art des Kragens ist ein wichtiges Merkmal des Hemdes. In unserer Hemdenkollektion zählen wir vier verschiedene Typen.

  • Bei einem Button Down Kragentyp können Sie den Kragen mit Knöpfen am Hemd befestigen. Dieser Typ findet sich vor allem in Freizeithemden wieder. Dieser Kragen ist nicht zum Tragen mit Krawatte geeignet.
  • Der Kent Kragen ist die häufigste Art von Kragen. Der Kragen ist sowohl für Freizeit als auch für Business geeignet und kann mit oder ohne Krawatte getragen werden.
  • Der Cut Away Kragen ist dafür vorgesehen, das Hemd mit einer Krawatte zu tragen. Der Kragen läuft zu Punkten aus, die etwas weiter auseinander liegen als beim traditionellen Kragen. Dieser Kragen ist perfekt, um Ihren Krawattenknopf zu betonen.
  • Beim Wide Spread Kragen, auch bekannt als Haifisch-Kragen, liegen die Punkte noch weiter auseinander. Dieser Typ ist ideal für schicke Anlässe. Eine Krawatte ist ein Muss.

Für eine schicke Angelegenheit

4 von 12 Artikel gesehen


Das Freizeithemd

Mögen Sie es lieber lässig? Ein Hemd mit Karomuster, ein Jeanshemd oder eines aus Jersey sind hervorragende Optionen. Sowohl stilvoll mit einer Jeans als auch mit einem Chino können Sie es ruhig lose über Ihrer Hose tragen. Bei unserer Topmarke Diesel finden Sie bequeme Hemden von hoher Qualität. Kombinieren Sie Ihr Hemd mit einer stilvollen Jeans dieser kultigen Denim-Marke.

Lässige Hemden für jede Gelegenheit

4 von 12 Artikel gesehen


Das weiße Hemd

Das weiße Hemd ist ein Muss für jede Herrengarderobe. Kombinieren Sie es mit einem Sakko für einen professionellen oder festlichen Anlass oder mit Jeans und klassischen Schnürschuhen in Ihrer Freizeit. Tragen Sie Ihr weißes Hemd - immer und überall - eingesteckt in Ihrer Hose.

Für jeden Anlass

4 von 12 Artikel gesehen


Das festliche Hemd

Zum Ausgehen, auf einer Hochzeit oder an Feiertagen wie Weihnachten ist es mit einem Hemd einfach, stilvoll auszusehen. Entscheiden Sie sich für ein festliches Hemd aus glänzendem Stoff oder überraschen Sie mit festlichem Schwarz. Gehen Sie auf Schick? Stecken Sie Ihr festliches Hemd in Ihre Hose und vervollständigen Sie das Outfit mit einer Uhr.

Angebot ansehen

4 von 6 Artikel gesehen


Styling-Tipps

  • Stecken Sie ihr Hemd immer in die Hose. Sie können ein Freizeithemd lose über Ihre Hose tragen.
  • Tragen Sie eine Krawatte? Schließen Sie dann alle Knöpfe an Ihrem Hemd.
  • Der oberste Knopf darf während Business-Angelegenheiten ohne Krawatte geöffnet werden.
  • In Ihrer Freizeit können Sie auch den zweiten und vielleicht sogar den dritten Knopf offen lassen.
  • Schließen Sie immer den unteren Knopf eines Hemdes, unabhängig von der Situation.
  • Die Ärmel eines Hemdes dürfen Sie im Büro hochkrempeln, wenn die Unternehmenskultur dies zulässt.
  • Ein Hemd mit einem Print? Eine gute Idee für Freizeit und Feiertage wie Weihnachten. Entscheiden Sie sich für einen subtileren Print zu Business-Angelegenheiten.

Alle Hemden anzeigen

4 von 12 Artikel gesehen


Mehr lesen