Was brauche ich zum Skifahren?
Mode
24
NOV '21

Was brauche ich zum Skifahren?

Ob Skiurlaub im Luxus-Skigebiet oder kurzer Tagesausflug zur Piste im Nachbarort: Mit diesen Ski-Outfits ist die Pisten-Gaudi garantiert. Erfahren Sie in unserem Guide, wie Sie dank der richtigen Ski Essentials warm bleiben und mit stylishen Skijacken für Damen modisch an den anderen vorbei wedeln.

Geschrieben von
KristenContent Creator Mode & Lifestyle

Die perfekte Skijacke

Die geeignete Skijacke für Damen zu finden, ist nicht immer einfach. Natürlich wollen Sie stylish aussehen, wenn Sie oben am Berg aus der Gondel aussteigen - noch wichtiger ist jedoch, dass Sie gut gegen Schnee, Eis und Kälte geschützt sind. Ihre Skijacke und Hose muss wasserdicht, windabweisend und atmungsaktiv sein. Zudem sollte Ihr Skioutfit ausreichend Bewegungsfreiheit bieten und Sie gut isolieren.

Tolle Extras sind eine integrierte Brillentasche, Belüftungsreißverschlüsse an den Achseln, schneeundurchlässige Ärmelbündchen und Stiefelgamaschen sowie eine extra große Kapuze, die über den Helm passt.

Pisten-Gaudi garantiert

4 von 8 Artikel gesehen


Unverzichtbare Ski-Essentials

Ein ganzer Tag auf der Piste klingt nach viel Spaß, wird aber schnell zum frostigen Erlebnis. Thermounterwäsche ist daher unverzichtbar und ein echtes Ski Must-have. Wählen Sie ein langärmliges Sportoberteil und eine Thermolegging oder Strumpfhose, um Ihren Skitag so richtig genießen zu können.

Die besten Materialien und Marken

Sie sind noch unsicher, was Sie nun wirklich zum Skifahren brauchen? Marken wie Goldbergh, Airforce, The North Face, Moncler und Canada Goose sind bekannt dafür, nur die besten Materialien zu verwenden und wirklich robuste Winterjacken zu produzieren. Neben echten Klassikern warten bei diesen Labels auch modische Highlights auf Sie, mit denen Sie das Eis zum Schmelzen bringen.

In punkto Materialien sollten Sie eher zu Daunen, Fleece und GoreTex-Items greifen. Diese bieten Ihnen Komfort und Bewegungsfreiheit, schützen vor Wind und Wetter und halten Ihren Körper angenehm warm.

Die besten Skihosen

4 von 12 Artikel gesehen


Unverzichtbar: Schals, Hauben und Handschuhe

Neben funktioneller Skikleidung brauchen Sie natürlich auch ein paar stylishe Ski Must-haves. Eine warme Haube, Handschuhe oder Fäustlinge sind neben der Skibrille das A und O. Vergessen Sie auch nicht auf dicke Socken und einen Schal.

Wenn Sie während Ihres Skiurlaubs ein paar gemütliche Schneewanderungen machen wollen, sollten Sie auch Snowboots einpacken. Mit einer Wollhaube von Moncler oder einer Oakley Brille strahlen Sie mit der verschneiten Winterlandschaft um die Wette.

Winter-Styles

4 von 9 Artikel gesehen


Bereit für den Einkehrschwung?

Sie sind keine begnadete Skifahrerin? Keine Sorge, Sie können trotzdem das Meiste aus Ihrem Skiurlaub rausholen. Nach einem Tag auf der Piste stehen alle Zeichen auf Après Ski. In der kuschligen Hütte wird es bei Jagertee, Schnaps und Glühwein schnell warm. Lassen Sie daher Ihre Jacke zurück und betonen Sie Ihren eigenen Stil mit schönen Pullovern.

Strickpullis sind immer ein gutes Investment, auch wenn die Hütten dieses Jahr Pandemie bedingt geschlossen bleiben sollten. Machen Sie es sich nach einem langen Skitag einfach Zuhause auf der Couch bequem und kochen Sie Ihren Glühwein selbst. Mit unseren angesagten, aber gemütlichen Items, verbringen Sie Ihren Abend in Stil.

4 von 7 Artikel gesehen


Mehr Tipps

Noch unsicher, welches Ski-Outfit Sie wählen sollen? Um die Frage "Was brauche ich zum Skifahren?" für Sie zu beantworten, haben wir nochmal die wichtigsten Tipps für Sie aufgelistet:

  • Skibekleidung ist ein Investment. Schließlich wedeln Sie nur wenige Wochen im Jahr den Berg hinunter. Wählen Sie daher Skikleidung, die in punkto Stil und Farbe zu Ihnen passt und möglichst zeitlos ist.
  • Warm bleiben auf der Piste? Kleiden Sie sich nach dem 3-Lagen-Prinzip: Ziehen Sie zuerst Thermounterwäsche an, mit der Sie warm und trocken bleiben. Darüber können Sie noch einen dünnen Sportpullover mit langen Ärmeln tragen. Skijacke und Hose kommen mitsamt den winterlichen Accessoires erst zum Schluss.
  • Eine gute Jacke hat extra Taschen und Fächer für alle Essentials. Prüfen Sie also, ob Sie Ihren Skipass in der Innentasche verstauen können, ob Sie Platz für einen Wasserbeutel (oder vielleicht sogar einen Flachmann) haben und ob alle Taschen Verschlüsse für Handschuhe, Hauben oder Skibrille haben.
  • Im Normalfall können Sie mit einer Skijacke auch gut snowboarden oder umgekehrt. Wenn Sie ausschließlich snowboarden, lohnt es sich jedoch, eine Winterjacke zu kaufen, die hinten länger ist und mehr Bewegungsfreiheit im Bereich der Arme bietet.
  • Waschen Sie am Ende Ihres Skiurlaubs Ihre gesamte Skikleidung mit einem speziellen Waschmittel für Sport- oder Skibekleidung. So können Sie Ihre Skikleidung noch lange tragen und die Atmungsaktivität Ihrer Jacke wird nicht beeinträchtigt.

Mehr lesen