Espadrilles für Damen

Die Espadrille ist im Sommer und Frühling eine beliebte Wahl. Die geflochtene Jutesohle verleiht der Espadrille ihre charakteristische, einzigartige Ausstrahlung. Mit einem Paar sonniger Espadrilles aus Wildleder, Leder oder Canvas an den Füßen sind Sie startklar für den Sommer!

92 Artikel
  • Keilabsätze
Filtern & sortieren
92 Artikel

Die Espadrille ist im Sommer und Frühling eine beliebte Wahl. Die geflochtene Jutesohle verleiht der Espadrille ihre charakteristische, einzigartige Ausstrahlung. Mit einem Paar sonniger Espadrilles aus Wildleder, Leder oder Canvas an den Füßen sind Sie startklar für den Sommer!

Espadrilles für Damen bei debijenkorf.at

Die Ursprünge der Espadrille liegen in Katalonien, wo sie seit dem 14. Jahrhundert hergestellt werden. Dieser Schuh wurde einst von Bauern getragen, aber jetzt ist die Espadrille ein beliebter Modeartikel, insbesondere bei Frauen (und manchmal auch bei Männern, besonders in Frankreich und Katalonien!). Die Espadrille in ihrer ursprünglichen Form war natürlich recht einfach und bescheiden: Die Schuhe bestanden aus Segeltuch mit geschlossener Vorder- und Rückseite. Sie hatte auch eine flache Sohle.

Die Espadrille-Wedges: ein Entwurf von Yves Saint Laurent

Viel später wurde der Espadrille der Keilabsatz hinzugefügt. Die Espadrille-Wedges wurden von Yves Saint Laurent entworfen. YSL brauchte jedoch noch einen Produzenten, um seinen Entwurf in die Tat umzusetzen … 1970 traf der französische Designer Lorenzo und Isabel Castañer auf einer Pariser Messe. Yves Saint Laurent suchte bereits monatelang nach einem geeigneten Espadrille-Fabrikanten und fand ihn in der Firma Castañer. Es stellte sich heraus, dass es eine sehr gelungene Verbindung war und die Espadrille-Wedges schlugen schon bald an.

Espadrilles von Fred de la Bretonière, Shabbies Amsterdam und Toms

Bei de Bijenkorf finden Sie Espadrilles von Marken, die sich ihre Sporen schon vor langer Zeit verdient haben. Die niederländische Fred de la Bretonière ist eine davon. Diese Marke ist bekannt für ihre Taschen und Schuhe mit klassischer Ausstrahlung: schön durch Schlichtheit und immer von bester Qualität. Diese Ausstrahlung spiegelt sich sicherlich in den Espadrilles von Fred de la Bretonière wider. In dieser Kollektion können Sie sich für schöne und feminine Wildleder-Espadrilles entscheiden: mit oder ohne Wedges, geschlossen oder mit offener Vorder- oder Rückseite und in dezenten Farben.

Shabbies Amsterdam ist Teil von Fred de la Bretonière und die lässigere der beiden Marken. Die Espadrilles von Shabbies sind etwas höher und bieten daher etwas mehr Unterstützung als die niedrigeren Modelle von Fred de la Bretonière. Dies macht sie sehr gut geeignet für Tage, an denen Sie etwas mehr laufen müssen.

Hinter der Marke Toms verbirgt sich eine besondere Idee. Für jedes Paar Schuhe, das Toms verkauft, wird einem Kind in Not (einem Kind, das unter erbärmlichen Umständen ohne Schuhe aufwächst) ein Paar neuer Toms-Schuhe geschenkt. Neben der Tatsache, dass Toms sozial engagiert ist, führt die Marke auch sehr komfortable und modische Espadrilles. Diese flach besohlten Halbschuhe sehen toll zu einer Jeans, einem Rock oder einem Kleid aus und sind somit eine schicke Alternative zum Ballerina. Was will man mehr?!